Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. November 2006, 16:42 Uhr

Freunde des Buchstabierens


BuchstabierenWer wissen will, wie man meinen Nachnamen schreibt – dem kann ich die nebenstehende „Buchstabier-Grafik“ empfehlen.
Genau so buchstabiere ich den Namen immer, wobei ich diese Grafik von einem (Nach-)Namensvetter habe. Da ich den Namen öfters buchstabieren muß, gibt es bei mir im Büro schon Leute die dann quasi synchron mit mir mit buchstabieren. 😉

PS: Ich muß ja gestehen – „getroffen“ habe ich meinen Namensvetter via StudiVZ bzw. er mich. Nachdem ich hier meine bisherigen Erfahrungen mit StudiVZ (nur Login-Probleme) erzählte, hatte ich mich noch einmal angemeldet, um es doch mal zu testen, damit ich mir zumindestens einen Eindruck von der Plattform machen kann.

Abgesehen von den zahlreichen Bedenken gegen StudiVZ (siehe Blogbar) halte ich es wie Daniela: So besonders finde ich die Seite jetzt nicht…


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by wirtschaftsweiser_ch @ 24. November 2006, 17:29 Uhr

    http://www.officeorga.de/Buchstabiersystem.htm

    *hüstel* den klugscheisser konnt ich mir nun nicht verkneifen.^^


  2. (2) Kommentar by frandor @ 24. November 2006, 21:13 Uhr

    Der Name gibt doch einiges her, wie wär’s denn mit
    Matheus Jenszik als Pseudonym? ~ 😉 ~


  3. (3) Kommentar by Jens @ 25. November 2006, 18:10 Uhr

    @Wirtschaftsweiser:
    Also bisher brauchte ich noch nicht den NATO- oder einen sonstigen offiziellen Buchstabier-Code, da es mit dem Schema (siehe Grafik) gut klappte. Nur muß man halt auf die Pause zwischen Es und Zet achten.

    @frandor:
    Naja, ein Pseudonym, was man sofort erkennen kann?


  4. (4) Trackback by Pottblog @ 22. März 2007, 17:25 Uhr

    SchülerVZ: Das Verzeichnis (StudiVZ) macht Schule…

    Heute berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) auf der “Ratgeber Computer”-Seite über alles mögliche rund um den Computer und vor allem über das Internet.
    Der Artikel Das Verzeichnis macht Schule von John Puthenpu…


  5. (5) Pingback by jensmatheuszik.de als neues persönliches Portal gestartet » Pottblog @ 4. August 2012, 20:26 Uhr

    […] nicht nur buchstabieren kann (siehe auch den schon über fünf Jahre alten Beitrag Freunde des Buchstabierens), sondern auch weiß, wie er ausgesprochen […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.