Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. November 2006, 17:34 Uhr

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) und OnRuhr: Pur gegen Mondpalast


Vor ein paar Tagen wurde bei wazsolls.blognic.net, dem Blog eines anonymen WAZ-Insiders, eine aktuelle Werbekampagne von OnRuhr (der in Kürze startenden Online-Zeitung für das Ruhrgebiet – siehe auch hier und hier) kritisiert:

„[…] Wie man schon jetzt sieht, wird alles ganz „klassisch“ und es fehlt die Moderne. Deshalb wird dieser Stil offensichtlich auch bei der Abo-Werbung beibehalten, statt Kaffee-Maschinen gibt es allerdings Theaterkarten aus Herne [vom Mondpalast], der Heimat des Onruhr-Chefredakteurs Uwe Knüpfer […]“

Naja. Ob so ein Theaterbesuch als Werbeprämie modern ist oder nicht – darüber kann man sicherlich streiten.
Überrascht war ich dann, als ich eine Mail der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) empfangen konnte, in der folgendes stand:

Betreff: Kundeninformation: Leserrabatt für PUR-Tickets
„[…] Für Fans der Gruppe PUR gibt es gleich zwei gute Nachrichten. Die erste: Die erfolgreichste deutsche Band der vergangenen Jahre spielt am 8. und 9. September 2007 in Gelsenkirchen. Die zweite: In den Geschäftsstellen der WAZ gibt es bis zum 23. Dezember auf alle Karten für diese beiden Konzerte einen Nachlass von fünf Euro. […]“

Ob das jetzt soooo viel moderner ist? Irgendwie fällt mir da nur das Sprichwort mit dem Glashaus ein…


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.