Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. November 2006, 19:49 Uhr

Favoriten-Icon im Internet erstellen


Für eine neue Internet-Seite brauchte ich noch ein sogenanntes „Favoriten-Icon“ oder kurz Favicon.

Wer sich jetzt fragt, was das überhaupt ist, der kennt vielleicht sogar unbewußt Favicons und weiß es nur (noch) nicht. Favicons sind nämlich die kleinen Icons die neben der Adresse einer Webseite und auch in den Lesezeichen/Favoriten auftauchen:

faviconAuf dem Bild sieht man das Favicon neben der Adresszeile https://www.pottblog.de/ – den stilisierten Förderturm. Favicons kann man – einen entsprechenden Browser wie Firefox und Opera vorausgesetzt – auch in den Browser-„Tabs“ (Karteikarten) sehen, wie man an der Grafik erkennen kann.

Favicons benötigen ein spezielles Format und sollten am besten als Datei favicon.ico im Hauptverzeichnis des Servers abgelegt werden. Um eine solche favicon.ico zu erstellen kann man – wie ich erfreut feststellen mußte – auch Internet-Seiten benutzen:

Unter http://www.html-kit.com/favicon/ kann man nämlich eine beliebige Grafik hochladen, die dann in eine favicon.ico umgewandelt wird.

Klappt ganz gut – ist also meiner Meinung nach wirklich eine Empfehlung wert… wobei es für Valentin zu spät kommt. 😉


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Valentin @ 13. November 2006, 07:48 Uhr

    Ah… trotzdem danke für den Hinweis. Werd ich ja bestimmt eh bald wieder ändern (müssen)… 😉


  2. (2) Kommentar by der Don @ 13. November 2006, 13:45 Uhr

    das lässt sich ja wirklich sehr einfach handhaben. prima hinweis, vielen dank!


  3. (3) Kommentar by Jens @ 13. November 2006, 18:23 Uhr

    @Valentin:
    Und das schöne ist, man sieht Dein Icon jetzt hier. Aber nur weil Du keinen Gravatar hast.

    @der Don:
    Ich fand den Link so sinnvoll, daß ich das gleich verbloggen mußte. Ich kann mich dran erinnern, daß ich schon mal ganz lange nach einem vernünftigen .ICO-Konvertierer gesucht habe aber nix vernünftiges gefunden habe. Da ist diese Online-Lösung wirklich sehr gut!


  4. (4) Kommentar by wirtschaftsweiser_ch @ 15. November 2006, 19:08 Uhr

    danke :)


  5. (5) Trackback by Pottblog @ 10. März 2007, 21:42 Uhr

    Favicon dreidimensional…

    Favicons (siehe auch den entsprechenden Beitrag in der Wikipedia) – das sind diese kleinen Symbole, die in den Lesezeichen/Favoriten oder aber neben der Adresse einer Internet-Seite in der Adresszeile auftauchen:
    Auf dem Bild sieht man das Favicon nebe…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.