Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 14. Oktober 2006, 21:08 Uhr

Persönliche M&Ms


Aus der Reihe „Netzfundstücke“:

(gefunden in der Blogrolle)

Faszinierend was es inzwischen alles im Internet gibt. Da kann man sich z.B. unter der Adresse http://www.mymms.com/ die bekannten M&Ms (die bunten Schokolinsen) „personalisieren“ lassen. Auf die Rückseite kann man sich nach Wunsch Text drucken lassen – das sieht dann z.B. so aus:

persönliche M&Ms

Man wählt zwei verschiedene (oder gleiche) Farben auf, schreibt jeweils zwei Zeilen zu je acht Zeichen (darf dabei aber z.B. keinen Namen eines bekannten Sportclubs verwenden) und wählt dann die Verpackungseinheit aus.

Das ganze ist ja ganz schön, und eine zeitlang habe ich sogar überlegt, mir solche M&Ms zu bestellen (mit einem anderen Text), aber da man da bestimmte Mindestmengen nehmen muß, ist es doch nicht so attraktiv (die kleinste Einheit wären vier Pakete zu 7 Unzen für insgesamt 46 US$ – ohne noch etwaige Versandkosten zu berücksichtigen)… – und außerdem sind diese M&Ms ja viel zu klein, um sie als Motive für ein Rebus (Bilderrätsel) zu verwenden… 😉


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.