Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 13. Oktober 2006, 16:18 Uhr

Telekom will anscheinend 140,- Euro für IPTV mit allem Drum und Dran…


Vor einigen Wochen wurde noch vermutet, daß das komplette „Rundumsorglospaket“ der Telekom, bestehend aus Telefon, Internet mit superschnellem VDSL-Anschluß (jeweils mit Flatrate), TV via Internet, Bundesliga via Internet und ggf. weitere Programmangebote via Internet (z.B. von Premiere) so um die 80,- Euro im Monat kosten würden.

Für rund 80,- Euro im Monat hätte mich das eventuell interessiert. Das war auch einer der Gründe, warum ich erstmal die Telekom als Provider gewählt habe, obwohl weder Bochum noch das Ruhrgebiet an sich bisher VDSL-fähig ist.

Daraus wird wohl nichts – laut SPIEGEL Online soll das wohl mal eben 140,- Euro im Monat kosten. Ohne mich…

Ich denke, bei diesen Preisen wird mich bei der Telekom nichts länger halten als notwendig. Wenn wenigstens Voice over IP (VoIP) vernünftig funktionieren würde, aber VoIP bzw. die „DSL-Telefonie“ ist leider nur sehr eingeschränkt nutzbar.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.