Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 9. Oktober 2006, 19:36 Uhr

Dialog im Supermarkt: „Da haben wir ja was gemeinsam!“


Heute war ich zum ersten Mal in dem großen Kaufland im Bochumer Ruhr-Park. Den Laden gibt es schon einige Zeit, aber bisher hatte ich noch kein Bedürfnis den Laden aufzusuchen.

Nach dem Motto „Kennt man einen Supermarkt, kennt man alle!“ – wobei der Supermarkt dann doch etwas größer und gigantischer ist, als die anderen die ich bisher kannte. Im Laden selbst kannte ich mich natürlich nicht so recht aus und war auch anfangs kurz verwirrt, da man eher links reingeht und eher rechts die Kassen sind (normalerweise geht man – jedenfalls meine Beobachtung – in Supermärkten eher rechts rein und hat links den Kassenbereich).

Dann suchte ich etwas spezielles und folgender Dialog entwickelte sich daraus:

Ich: „Entschuldigen Sie bitte, ich suche Kaffee-Pads. Wo finde ich die?“
Verkäuferin: (die gerade irgendetwas, was nichts mit Kaffee zu tun hat, einräumt) „Ehm… ganz, ehrlich, das weiß ich nicht. Die müßten auch beim Kaffee wohl sein. Aber wo der ist, kann ich Ihnen nicht sagen, ich bin heute zum ersten Mal hier!“
Ich: „Da haben wir ja was gemeinsam! Ich bin auch zum ersten Mal hier und kenn mich daher auch nicht so aus.“

Schlußendlich fand ich die gewünschten Kaffee-Pads oder -Discs dann doch noch… ich hab eine andere Verkäuferin getroffen, die wohl nicht gerade heute ihren ersten Arbeitstag dort hatte. :)


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.