Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. September 2006, 22:46 Uhr

Teppiche und Stabilisatoren mit zero Zucker


Teppiche und Stabilisatoren mit zero Zucker
Tja, wofür man Coke Zero alles nutzen kann…

… seit heute sind meine beiden neuen Teppiche in der Wohnung. Da die typischerweise gerollt sind, liegen sie noch nicht wirklich flach auf dem Boden, sondern stehen an den Rändern etwas ab. Um der Schwerkraft etwas nachzuhelfen wollte ich ein paar Gewichte drauflegen, die jedoch nicht zu schwer sein sollten, damit sich da nichts zu fest eindrückt.

Tja, gut, daß ich noch einige Flaschen braunes Zuckerwasser braunes Wasser mit zero Zucker parat hatte. 😉


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Phil Marx @ 20. September 2006, 18:13 Uhr

    Ja genau.
    Ich bin nicht allein mit Coke Zero. Das ist super 😀 Voller Geschmack und zero Ablehnung!


  2. (2) Kommentar by Mimi @ 23. September 2006, 00:35 Uhr

    Nix mehr zu trinken im Haus, die Kehle wird trocken, dem Verdursten nahe – egal, Hauptsache der Teppich liegt perfekt;)


  3. (3) Kommentar by Jens @ 23. September 2006, 10:56 Uhr

    @Phil:
    Wobei ich die Lemon-Variante und Pepsi Max an sich lieber mag. Aber Zero ist geschmacklich schon besser als Light.

    @Mimi:
    Man muss halt Prioritäten setzen. Außerdem sind – das sei verraten – im Kühlschrank noch einige Flaschen. So ein Kasten hat ja nicht nur sechs Flaschen.


  4. (4) Kommentar by Mimi @ 23. September 2006, 11:13 Uhr

    @ Jens: hm, ich dachte immer Zero wäre light und der Begriff „light“ dürfte nicht mehr verwendet werden (ähnlich wie bei der Zigaretten-Geschichte). Falsch?


  5. (5) Kommentar by Jens @ 23. September 2006, 12:46 Uhr

    @Mimi:
    Nee, noch ist es wohl nicht so weit. Die Cola light gibt es weiterhin (ebenfalls Cola light lemon). Die hat aber einen etwas anderen Geschmack als die Zero, vor allem hat die Light-Variante einen gewissen Nachgeschmack, der bei der Zero nicht vorhanden ist.

    Und es gibt noch marketingtechnische Gründe für Zero bzw. Pepsi Max:
    Angeblich werden die beiden Sorten Coca Cola light bzw. Pepsi light vor allem von Frauen konsumiert, während Männer darauf verzichten. Deswegen hatte Pepsi mit der Pepsi Max (die auch schon einen anderen, IMHO deutlich besseren, Geschmack als die Pepsi light) schon ein „maskulineres“ Image ausprobiert, was nun Coca Cola mit der Zero-Variante auch macht.


  6. (6) Kommentar by Mimi @ 24. September 2006, 15:53 Uhr

    … Markenstrategie scheint zu funktionieren. Und wenn ’s auch nur zum Teppich beschweren ist 😉


  7. (7) Kommentar by Jens @ 24. September 2006, 17:18 Uhr

    *lol*
    Die Pepsi Max fand ich schon besser als die Pepsi Light als ich von diesem Image nichts wußte. Bei der Zero wollte ich mal ausprobieren wie die schmeckt und da zeigte es sich, daß die besser schmeckt als die Light-Variante. Ich lasse mich also vom Geschmack und nicht vom Marketing beeinflussen! :)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.