Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 12. September 2006, 20:44 Uhr

Die Spritpreise sinken




Während heute eine Pressemitteilung von Aral (Sitz: Bochum) durch die Medien kursierte, wonach der Liter Super nur noch 1,25 Euro kosten soll, kostete heute morgen (so um ca. 6.30 Uhr) der Liter Super an der Aral-Tankstelle an der A43 nur 1,21 Euro.

Heute nachmittag/abend (ca. 18.00 Uhr) kostete an der selben Tankstelle der Liter Super schon 1,25 Euro. Da hatte wohl jemand die eigene Pressemitteilung gelesen…

… dafür kostet der Liter Super zurzeit in Castrop-Rauxel nur 1,18 Euro (1,184 um genau zu sein – jedenfalls an der Real-Tankstelle, siehe Foto).

Normalerweise steigt der Spritpreis ja schon nur, wenn in irgendeiner Krisenregion jemand hustet. Da fragt man sich doch glatt, was der Grund für die jetzigen Preissenkungen ist.


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Karsten @ 12. September 2006, 21:12 Uhr

    Der Beschluß der OPEC, die Fördermengen beizubehalten. Aber mit dem Husten hast Du recht. Die Preise können sich schnell wieder ändern. Ich tanke übrigens auch immer an der ARAL hinter der Ausfahrt Bochum A43. :-)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 13. September 2006, 00:18 Uhr

    Danke, OPEC! :)


  3. (3) Kommentar by Sven @ 16. September 2006, 15:06 Uhr

    Ganz einfach: Die Ferien sind nun überall rum.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.