Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 12. September 2006, 20:44 Uhr

Die Spritpreise sinken




Während heute eine Pressemitteilung von Aral (Sitz: Bochum) durch die Medien kursierte, wonach der Liter Super nur noch 1,25 Euro kosten soll, kostete heute morgen (so um ca. 6.30 Uhr) der Liter Super an der Aral-Tankstelle an der A43 nur 1,21 Euro.

Heute nachmittag/abend (ca. 18.00 Uhr) kostete an der selben Tankstelle der Liter Super schon 1,25 Euro. Da hatte wohl jemand die eigene Pressemitteilung gelesen…

… dafür kostet der Liter Super zurzeit in Castrop-Rauxel nur 1,18 Euro (1,184 um genau zu sein – jedenfalls an der Real-Tankstelle, siehe Foto).

Normalerweise steigt der Spritpreis ja schon nur, wenn in irgendeiner Krisenregion jemand hustet. Da fragt man sich doch glatt, was der Grund für die jetzigen Preissenkungen ist.


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.