Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 11. September 2006, 20:03 Uhr

Rollcontainer Nr. 2




Das ist jetzt der zweite Rollcontainer. Eigentlich soll man den Rollcontainer nur mit zwei Personen aufbauen, aber man kann das auch alleine schaffen, auch wenn es an manchen Stellen etwas hakelig war.

Eigentlich gefällt mir der Container schon recht gut, nur „Spaltmaßfetischisten“ wie z.B. Ferdinand Piëch, der ex-Boss von VW, könnten ggf. meckern.

Aber für jemanden, der offiziell im „nicht-technischen Dienst“ ist, finde ich das schon recht akzeptabel.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Mimi @ 11. September 2006, 20:58 Uhr

    Ach komm, gib’s zu, du hast das Ausstellungsstück bei IKEA gekauft. 😉


  2. (2) Kommentar by Jens @ 13. September 2006, 00:16 Uhr

    IKEA führt keine Quelle-Möbel.

    Also wirklich selbst zusammengebaut.


  3. (3) Kommentar by Daniela @ 13. September 2006, 15:28 Uhr

    @ Mimi

    Nee, als IKEA-Expertin kann ich sagen, dass das keine IKEA-Möbel sind, sondern eher Versandhaus bzw. Roller-Design.


  4. (4) Kommentar by Mimi @ 16. September 2006, 19:31 Uhr

    @ Jens + Daniela
    Weiß ich doch selbst alles.. sollte nur ein Witz sein, um unseren neuen Star-Handwerker ein bissl zu ärgern


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.