Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. September 2006, 08:35 Uhr

Die Telekom und ihr DSL-Pauschalpaket (VI): Nach 12 Monaten wird’s teurer!


T-Online DSL KomplettpaketWer sich das DSL-Angebot Pauschalpaket für Deutschland holt, sollte – ähnlich wie beim anscheinend produktgleichen Angebot T-Online DSL Komplettpaket (was ich habe) – auf die Laufzeit achten.

Aber bevor ich das genauer erkläre, nachfolgend erst mal eine Übersicht über die bisherigen Beiträge:

Man sollte sich das Kleingedruckte vor Abschluß des Vertrages genau durchlesen. Interessant ist folgendes:

„[…] Tarif T-Online dsl flat für 9,95 Euro/Monat. […] Dienst T-Online DSL Telefonie flat für 9,95 Euro/Monat (beinhaltet alle Gespräche über das Internet ins nationale Festnetz, gilt nur für Hauptnutzer). Gespräche in nationale Mobilfunknetze 22 Cent/angefangene Minute; internationale Gespräche 4,9 bis 129 Cent/angefangene Minute. Bei dieser Aktion erfolgt 12 Monate lang eine Gutschrift von 9,95 Euro / Monat auf Ihrer Telefonrechnung. […] Mindestvertragslaufzeit 24 Monate; automatische Verlängerung um je weitere 12 Monate, sofern keine fristgerechte Kündigung mindestens 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit eingeht. […]“

Das heißt auf gut deutsch, daß man zwar die ersten 12 Monate die T-Online DSL Telefonie flat umsonst bekommt (wenn es nicht gerade Abrechnungsprobleme gibt…), aber da man eine Vertragsdauer von 24 Monaten hat, muß man also ab dem 13. Monat 9,95 EUR mehr im Monat zahlen.

An und für sich wußte ich das und habe mich dennoch für die Telekom entschieden – da wußte ich jedoch noch nicht, daß VoIP via Telekom/T-Online nur sehr eingeschränkt nutzbar ist. :(


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.