Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. September 2006, 15:58 Uhr

dff: zum Thema E-Mail


Einige der letzten Ausgaben mit den fünf Fragen von die freitäglichen fünf habe ich leider verpasst, aber jetzt wieder:

zum Thema E-Mail

1.) Wann ziehst du Emails gegenüber SMS, Telefon, Brief usw… vor?
Wenn etwas nicht ganz so eilig ist, als daß es nicht persönlich (Telefon) geklärt werden muß und vor allem wenn es nicht zu viel Text umfasst, denn bei Kleinigkeiten wie z.B. „Wo treffen wir uns jetzt heute abend?“ reicht auch eine SMS. Briefe schreibe ich sehr selten.

2.) Wieviel Emails empfängst und versendest du so pro Woche? (ca.)
Mit all meinen Mailaccounts wird es wohl schon eine dreistellige Anzahl an Mails sein. Wobei ein Großteil davon irgendwelche Statusmails sind, die eh in irgendwelche vorsortierten Ordner gehen.
Versenden würde ich max. 10-20/Woche sagen. Wobei es auch drauf ankommt, wenn ich z.B. ausführliche Rückfragen zu bestimmten Dingen halte, dann können es auch deutlich mehr sein.

3.) Wie siehts bei dir mit Email-Spam aus? Was tust du dagegen?
Da bekomme ich noch viel zu viel. Ich habe einerseits ein Anti-Spam-Tool namens Spamihilator und dann nutze ich bei einigen Mailservern den integrierten Spamfilter.

4.) Benutzt du eine Signatur? Show it! 😉
Ja. Nein. 😉
Ich hab‘ verschiedene. Kommt ja auch auf den dazugehörigen Mailaccount an…

5.) Welche Emailadresse ist deiner Meinung nach “The World Famous”-Adress?
president@whitehouse.gov – denke ich jedenfalls mal… oder ist die Frage anders gemeint gewesen?


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.