Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. September 2006, 22:42 Uhr

Stöckchen von WAZsolls


Unter Aufgeschoben ist nicht aufgehoben habe ich ja ein älteres Stöckchen (ich finde es übrigens immer noch faszinierend, daß es für Stöckchen einen Wikipedia-Eintrag gibt) gefangen.

Dummerweise habe ich gar nicht richtig bemerkt, daß ich dieses Stöckchen auch von den 11 Helden bzw. Markus vom bundesliga-blog.de erhalten habe. Sorry, daß ich das nicht beachtet hatte.

Worum es jetzt aber EIGENTLICH geht – mein Stöckchen habe ich ja u.a. an Max vom Blog WAZsolls geworfen. Er hat es inzwischen geschnappt und recht interessant beantwortet. Mich persönlich würde es ja freuen, wenn Lyssa nach der doppelten Bitte irgendwann doch noch die Zeit dafür findet (denn eigentlich hat sie dafür keine, wie sie mir mitgeteilt hat – was mich an sich auch nicht wundert, denn sie dreht ja nicht Däumchen in Essen).

Um den Reigen der über und von der WAZ bloggenden Blogs voll zu machen würde ich dann mal das Stöckchen an Mimi weiter reichen.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Markus @ 5. September 2006, 00:24 Uhr

    jaja, ignorier mich ruhig….


  2. (2) Kommentar by Jens @ 5. September 2006, 21:34 Uhr

    @Markus:
    Hab Dich ja nicht wirklich ignoriert. Sonst wäre es mir ja nicht im Nachhinein aufgefallen.


  3. (3) Kommentar by Mimi @ 6. September 2006, 09:15 Uhr

    Ich werd‘ wahnsinnig, werde WAZsolls-gleich ultra-violett, bekomme schweißnasse HÄnde, bin voll stolz und fühl mich total geehrt. Hey, Jens, solche Reaktionen löst du bei Frauen doch bestimmt gerne aus, was 😉


  4. (4) Kommentar by Jens @ 6. September 2006, 17:35 Uhr

    *lol*


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.