Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. August 2006, 18:37 Uhr

Sonntagszeitung zu Borussia Dortmund (BVB) von den Ruhr Nachrichten (RN)


BVB-Extra der Ruhr Nachrichten vom 27.08.2006Immer wieder Sonntags…

… lautete früher mal ein bekannter Schlager (wer es sich traut anzuhören, sollte hier klicken). Doch in diesem Fall kommt jetzt nicht immer wieder Sonntags die Erinnerung, sondern immer wieder Sonntags (seit dem 20.08.2006) gibt es jetzt das sogenannte BVB Extra am Sonntag der Ruhr Nachrichten als PDF-Datei im Internet. Am Rande habe ich bereits in diesem Artikel das ganze erwähnt.

Unter der Adresse http://ruhrnachrichten.westline.de/5672.php kann man das ganze momentan noch einfach gratis herunterladen, in Zukunft wird es wohl nur für Abonnenten kostenlos zugänglich sein, denn auf der Seite steht:

„Unsere neue Online-Zeitung „BVB extra am Sonntag“ informiert Sie schnell, kompakt und exklusiv. Laden Sie sich nach den BVB-Samstagsspielen die Online-Zeitung einfach auf Ihren Computer oder lassen Sie sich diese per Mail schicken. Wer nicht bis zum Sonntags-Frühstück warten will, kann die schwarzgelben Zeilen am Samstagabend ab 22 Uhr abrufen.“

Auf insgesamt vier Seiten wird rund um das aktuelle Bundesliga-Spiel des BVBs berichtet (siehe nebenstehendes Bild), derzeit natürlich jetzt über den gestrigen 1:3-Sieg von Borussia Dortmund über den VfB Stuttgart.

Die RN erweisen sich damit meiner Meinung nach als recht innovativ – sowas ist eine schöne Möglichkeit der Leserbindung, vor allem weil auch die beteiligten Autoren recht kompetent sind, denn z.B. kennt man Sascha Fligge von seinem gemeinsam mit seinem Bruder Frank geschriebenen Buch Die Akte Schwarzgelb, in dem detailliert die Geschehnisse rund um die beinahe-Pleite des BVBs (damals stand der Borussia bekanntlich Dr. Gerd Niebaum als Präsident vor und Michael Meier war der Manager) aufgelistet wird. Schade nur, daß das kein „richtiges“ Buch mit normaler ISBN ist, denn so kann man das nicht bequem im Buchladen der Wahl auch versandkostenfrei bestellen…

Zurück zum BVB Extra:
Klar auch, daß das nur nach Samstagsspielen gebracht wird – denn bei Partien die am Freitag oder Sonntag angesetzt sind, kann man ja mit der „normalen“ Druckausgabe der RN die Berichterstattung abdecken.

Abschließend mein positives Fazit – hoffentlich wird a) man demnächst nochmal die älteren Ausgaben lesen können (soviel Speicherplatz kosten PDF-Dateien auch nicht) und b) der Gratis-Test auch für nicht-Abonnenten noch lange dauern… ;)


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.