Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 21. August 2006, 07:02 Uhr

In Mainz feiert man die Fastnacht. In Dortmund den Fastsieg.




Da schlägt man morgens die Ruhr-Nachrichten auf und dann sieht man so eine schöne Anzeige (siehe oben).

Schöne Idee, die die RAG, als neuer Sponsor von Borussia Dortmund, für ihre aktuelle Anzeige da hat. Wobei es mir natürlich lieber gewesen wäre, wenn der BVB nicht einen Fastsieg erzielt hätte, sondern einen richtigen Sieg. Es wäre auch interessant zu erfahren, wie dann der Text der Anzeige gelautet hätte.

Das Motiv der Anzeige stammt übrigens ganz sicher aus der 2. Halbzeit der Partie Borussia Dortmund – FSV Mainz 05. Schließlich hat der abgebildete Mainzer auf dem Bild nicht nur ein schwarzes Trikot, sondern auch eine rote Hose an. In der ersten Halbzeit waren die Mainzer nämlich so schlau mit einer goldenen Hose aufzulaufen. Gold-Schwarz ist nicht so die ideale Kombination, wenn man in Dortmund aufläuft. Den Berichten zufolge haben sich dann auch die Mainzer an den Schiedsrichter gewandt und gefragt, ob sie auf die roten Hosen wechseln könnten – was ihnen dann auch gestattet wurde.

Der Spott der Fans war ihnen dennoch sicher, da das Mainzer Gold von großer Entfernung hautfarben aussah – nachdem Motto „Was haben Goleo und die Mainzer gemeinsam? Sowohl Goleo als auch die Mainzer spielen ohne Hose!“.

A propos Ruhr-Nachrichten: Neuerdings (seit dem Spiel gegen Mainz) bieten sie auf der eigenen Homepage das BVB Extra am Sonntag zum (derzeit) kostenlosen Download an. Hier berichten die RN auf vier Seiten über das aktuelle Bundesliga-Spiel des BVB.


8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.