Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. Juli 2006, 23:01 Uhr

WM 2006: Die SPD ist schuld daran, daß wir nicht im Finale der Fußball-WM sind!


„…und Schuld daran ist nur die SPD!!!“

Nein, ich imitiere hier nicht Rudi Carrell, abgesehen davon, daß sein Lied „Wann wird es mal endlich wieder Sommer“ derzeit wohl nicht gefragt ist. Insofern hat also die SPD ausnahmsweise nichts mit dem Wetter zu tun, sondern damit, daß wir nicht im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft sind.

Wie ich zu dieser Erkenntnis komme? Ganz einfach:

Bei einer Veranstaltung zur Zukunft der Europäischen Union mit Pascal Lamy und Günter Verheugen forderte Lamy

„die Brüsseler Ortsvereine der PS und der SPD auf, ein gemeinsames Diskussionspapier über die Bildung einer deutsch-französischen Konföderation zu erstellen. Damit könnten sie die parteiinterne Diskussion der Sozialisten/Sozialdemokraten in beiden Ländern anstossen und einen Beitrag zum europäischen Integrationsprozeß leisten.
[…]
Am Schluß seines Diskussionsbeitrages forderte Lamy die beiden Ortsvereine auf […] einen Plan für eine deutsch-französische Konföderation auszuarbeiten. Ein solcher „harter Kern“ der EU dürfe natürlich niemals exklusiv bleiben. Es müsse die Möglichkeit für andere EU Mitgliedsländer bestehen, dieser Konföderation beizutreten. Auf skeptische Rückfragen von Verheugen, wurde Lamy explizit und stellte fest, dass eine solche Konföderation zum Beispiel eine gemeinsame Armee, gemeinsame Botschaften im Ausland und einen gemeinsamen Sitz im Sicherheitsrat der UN haben könnte.“

Deutschreich - Frankland
… und natürlich auch eine gemeinsame Fußballnationalmannschaft!

Hätten die beiden Brüsseler Ortsvereine der PS (Parti Socialiste) und der SPD Erfolg gehabt, dann könnten wir jetzt heute uns über den gemeinsamen Einzug ins Finale in Berlin freuen.

Stattdessen halt „nur“ Glückwunsch an Frankreich! Ich hätte ihnen das ja (nach der Vorrunde!) nicht zugetraut


10 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Daniela @ 5. Juli 2006, 23:34 Uhr

    Hm – der Nationalist in mir sagt:
    Dann lieber nur drittbeste Mannschaft der Welt als zusammen mit den Froschfressern 😉


  2. (2) Kommentar by Jörg @ 6. Juli 2006, 13:49 Uhr

    Ich freue mich auf das gellende Pfeifkonzert am Ende des Endspiels, wenn beide Mannschaften die Welt mit 120min Gurkenfußball gequält haben.


  3. (3) Kommentar by sternburg @ 6. Juli 2006, 16:58 Uhr

    servus, Jens.
    passt zwar mal wieder gar nicht, aber hier wohl noch am ehesten: kann man beim pottblog-tipspiel irgendwo eine Punkteübersicht zu den Bonusfragen einsehen? Bzw. sind diese, soweit jetzt schon beantwortbar, bereits eingepflegt, wie man wohl sagt? Und handelt es sich dabei wömölich sogar um die rätselhafte Spalte „Bon.“ bei der Tipübersicht?
    Fragen über Fragen..

    Gruß,
    sternburg


  4. (4) Kommentar by Jens @ 6. Juli 2006, 17:04 Uhr

    @sternburg:
    Schau mal hier:
    http://www.kicktipp.de/pottblog/bonusfragen


  5. (5) Kommentar by sternburg @ 8. Juli 2006, 16:36 Uhr

    danke, jens.
    bzw. ogottogott, darauf hätte man nun wirklich auch alleine kommen können.


  6. (6) Kommentar by Jens @ 8. Juli 2006, 17:36 Uhr

    @sternburg:
    Kein Problem. Ich habs ehrlich gesagt auch nicht sofort gefunden.


  7. (7) Kommentar by sternburg @ 9. Juli 2006, 09:25 Uhr

    stand denn da wirklich die ganze zeit groß in der linken Spalte „Bonusfragen“? so genau dort, wo man den link zum Tipabgeben oder Ergebnissichten auch gesucht und gefunden hat? ich weiß nicht, find ich schon bedenklich :)


  8. (8) Kommentar by Jens @ 9. Juli 2006, 15:16 Uhr

    @sternburg:
    Gute Frage… ich vermute sogar, daß das vorher da nicht stand – weil ich das vorher auch nie gesehen hatte und mich erst nach Deiner Anfrage auf die Suche gemacht habe.


  9. (9) Kommentar by Europa von unten @ 11. Juli 2006, 10:24 Uhr

    Vernünftiger Vorschlag , aber zuerst muss die SPD den Laizismus im Land von Kurt Beck durchsetzen und die Kruzifixen von den Gerichtsräumen in Rheinland-Pfalz abnehmehn lassen.


  10. (10) Kommentar by sternburg @ 11. Juli 2006, 19:43 Uhr

    na, da bin ich ja nochmal beruhigt..


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.