Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. Juni 2006, 15:57 Uhr

WM 2006: Überall jetzt WM-Songs


WM-SongsGestern machte ich noch auf den WM Song „Trocknet die Tränen Argentinien, unseren Sturm könnt ihr auch nicht besiegen aufmerksam, der vom delta radio stammt.

Bei der „Sängerin“ Kaya handelt es sich übrigens Daniela zufolge, die übrigens so langsam die Cola-WG verlässt „nur“ um (Zitat) „die Nervensäge am Morgen“… naja, ich komme ja aus dem sogenannten „Sektor“ (so bezeichnet jedenfalls Eins Live sein Sendegebiet) und die Kombination aus Fußball-WM und Radio ergibt dort eigentlich nur Lukas‘ Tagebuch, gegen das sich ja Lukas Podolski bzw. seine Manager ausgesprochen hatten.

Daher ist es verständlich, daß mich Mike in diesem Kommentar auf Radio Schleswig-Holstein erstmalig aufmerksam machte, wo die beiden Sänger Moderatoren Comedians was_auch_immer Ringo & Ingo auch WM-Songs anbieten, die man freundlicherweise auch direkt als MP3 herunterladen kann.

Ganz neu seit heute dort ist der WM-Song Argentina dabei, der zur berühmt-berüchtigten Melodie von Mendocino dargeboten wird. Auch die anderen Songs dort sind recht amüsant anzuhören – z.B. der Poldi-Song:

„… und dieser Stürmer den ich meine heißt Podolski. Zum Glück spielt er für Deutschland, nicht für Polski …“

Es würde mich nicht wundern, wenn es noch mehr solche Parodien von bekannten Liedern passend zur Fußball-WM gibt.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.