Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 18. Juni 2006, 00:21 Uhr

Endlich Kontakt mit Premiere!


Meine Premiere-SmartcardEs gibt endlich eine Reaktion!

Beim fünften Anruf von Premiere schaffte es die Hotline dann ausnahmsweise mal – wie auch vorher schon viermal verabredet – zurückzurufen.

Scheinbar waren wir recht naiv, gingen wir doch davon aus, daß der 5. Versuch der Kontaktaufnahme von Premiere etwas mit dem Prepaid-Paket von Premiere beim Media-Markt meiner Eltern zu tun hat.

Doch Pustekuchen… nix da:

Nach einigem einleitenden Blabla („langjährige gute Kunden“) kam dann das Angebot von Premiere:

(sinngemäß)

„Wir haben von Premiere ein gutes Angebot für Sie, was wir Ihnen heute empfehlen wollen. Wir bieten das in Kooperation mit [der Telekom? mein Gedanke…] Stonebridge an und es handelt sich um einen individuellen Unfallversicherungsschutz, den Sie so in dieser Form…“

„Da haben wir kein Interesse daran, auf wiederhören!“

Tja… war es also doch nichts in Sachen Premiere und wie der Pay TV-Sender nach dem Verlust der Senderechte für die Bundesliga das Prepaid-Abonnement meiner Eltern ändert. Stattdessen irgendwelches unerwünschtes Telemarketing. Wenigstens akzeptierte der Mensch von der Hotline, daß wir kein Interesse dran haben und versuchte uns nicht in der Leitung zu halten.

Bezüglich unseres Prepaids-Paketes sollten wir vielleicht mal bei Premiere nachhaken. Nach Angaben des verkaufenden Händlers Media-Markt (siehe hier) müßte ja Premiere da Geld zurückzahlen.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Till @ 18. Juni 2006, 14:40 Uhr

    Da würde ich auf jeden Fall mal nachhaken- ist doch schade um das Geld. Da sieht man mal wieder, mit was für Tricks die arbeiten..


  2. (2) Kommentar by Jens @ 18. Juni 2006, 15:47 Uhr

    Ach die haben bei dir auch angerufen? *g*
    Bei mir haben die heute auch angerufen!


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.