Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. Juni 2006, 00:56 Uhr

Zufall? Vorstand von Bild.T-Online, openBC und die Blogrolle


Vor einigen Tagen las ich bei blog.50hz.de folgendes:

Im Fadenkreuz

Verehrte Vorstandsetage bei Bild.T-online.de!

Ich fühle mich beobachtet. Von Euch. Und das kommt so:

Wie Ihr inzwischen wisst, bin ich Mitglied bei openbc. Wenn Ihr genau hingeschaut habt, wisst Ihr auch, dass ich dort sogar Premium-Mitglied bin. Und wenn Ihr openbc verstanden habt, wisst Ihr auch, dass ich jetzt weiß, dass einer aus Eurem Kreise in der letzen Woche mein Profil angeschaut hat.
[…]
Aber all das würde mich gar nicht beunruhigen. Wenn es nicht ausgrechnet jemand aus dem Vorstand von Bild.T-online.de gewesen wäre. Und wenn dieser Jemand mir nun die Chance geben würde, dass ich meinerseits etwas über ihn in Erfahrung bringen könnte. Geht aber nicht. Denn dieser Jemand hat den Einblick in sein Profil weitegehend gesperrt.“

Klang irgendwie mysteriös, wurde jedoch erstmal „ad acta“ gelegt und irgendwo in den Gehirnwindungen gespeichert.

Bis ich diesen Beitrag bei Telagon Sichelputzer las:

„Im Zuge einer investigativen Recherche, die leider noch ohne einen haltbaren Hintergrund ist, wunderte ich mich, wer eigentlich hinter “Blogrolle.net” steckt. Es lautet aber folgendes Motto: Alles ist noch unbestätigt!

Im Impressum der Seite findet sich “Georg P.”, und über den entsprechenden Eintrag im Whois liest sich im Klartext, wie der gute Mann mit Nachnamen heißt. Soetwas kann jedes Kind herausfinden – es ist ja kein Geheimnis. Nur wunderte ich mich, warum ich diesen Namen kenne…

Also kurz nachgedacht, ein wenig gegoogled und dann fand ich es (die Hervorhebung erfolgte natürlich durch mich):

Bild.T-Online.de AG & Co. KG
Vorstand: Gregor Stemmle (Vorsitzender), Dr. Georg Pagenstedt

In den Kommentaren dort bzw. bei blogrolle.net höchstselbst wurde diese Vermutung dann bestätigt.

Also ich zähle dann jetzt 1+1 zusammen und bekomme als Ergebnis 2. 2 Vorstände hat die Bild.T-Online.de AG laut Impressum und es wäre doch komisch, daß wenn sich das eine Vorstandsmitglied derzeit für Blogs interessiert es gerade das andere Vorstandsmitglied sein sollte, was via openBC bei einem Blogger nach dem Profil schaut – oder?

PS: Bei der (in diesem Fall nomen est omen) aktuellen Verachtung wird der neueste Einwohner als Kleinbloggersdorf nicht wirklich freundlich empfangen…

PPS: Schade, daß blogroll.net keine Blogroll hat, wo andere Blogs verlinkt werden. Da würde mir doch ein Blog einfallen, was etwas auch mit der BILD zu tun hat. 😉


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Trackback by blog.50hz.de @ 16. Juni 2006, 08:59 Uhr

    Das wahre BILDBlog…

    Huch. Da findet gerade ein großer “Enthüllungsskandal” in Bloghausen statt, und ich bin mittendrin.
    Dabei wollte ich doch mit diesem Beitrag über ein Erlebnis bei openbc nur das zum Ausdruck bringen: Ich schätze es nicht…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.