Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. Juni 2006, 18:28 Uhr

Deutsche Länderspiele nur noch in Dortmund


Westfalenstadion
Heute stand in unserer (aus Dortmund stammenden) Tageszeitung ein Bericht, demzufolge sich Christoph Metzelder dafür ausgesprochen hat, daß zukünftig alle Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft nur noch in Dortmund stattfinden sollen. Einen entsprechenden Antrag möchte er daher – auch im Namen des gesamten Teams – beim DFB stellen.

Metzelder hat schon recht – die WM-Partie Deutschland gegen Polen im Dortmunder Westfalenstadion war wirklich toll und gerade auch von der Stimmung her sehr enthusiastisch. Insofern kann ich diesem Vorschlag, der in dieser Kicker-Kolumne auch – anscheinend unabhängig davon – gemacht wurde eigentlich nur zustimmen.

Warum auch nicht? Die Heimpiele der englischen Mannschaft wurden auch traditionell im (inzwischen abgerissenen) Wembley-Stadion angepfiffen.


6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.