Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. April 2006, 11:30 Uhr

Letzte Frage der taz: „Bin ich noch links, wenn ich mir eine Eigentumswohnung kaufen möchte?“


die tageszeitungDie taz hat in ihrer Samstagsausgabe die schöne Rubrik letzte fragen, die von den Lesern gestellt und von den Lesern dann auch beantwortet werden. Manchmal kommentiert auch die Redaktion in die Fragen/Antworten hinein.

Das ganze ist eigentlich immer sehr lustig – und am 22. April wurde die Frage gestellt:

„Bin ich noch links, wenn ich mir eine Eigentumswohnung kaufen möchte?“

In der jetzigen Samstags-Ausgabe gibt es auf diese (und auch auf andere) Fragen endlich die dazugehörigen Antworten der Leser.

Eine der Antworten dort muss ich zitieren:

„Ja klar! Nur Folgendes berücksichtigen: 1. Die Wohnung sollte zum Beispiel im 3. OG. „links“ liegen 2. Beim Kauf ordentlich verschulden wie die Sozis (das ist außerdem gut, weil die PolitikerInnen bislang noch nicht auf die Idee gekommen sind, auf Schulden Steuern zu erheben!). Und 3. Den Balkon grün bepflanzen.“
Stefan Klatt, Berlin

Wie gut, daß die von mir vorgesehene Wohnung – Stichtag 3. Mai – im 3. Obergeschoss links liegt. Grüne Pflanzen auf dem Balkon zu bekommen ist auch kein Problem und sich bei einer Eigentumswohnung zu verschulden gehört eigentlich auch zum üblichen Procedere – denn noch kann man sich das ja dank der Zinsen leisten. Auch wenn man sich dadurch (siehe die erste Leserantwort) gegen die Sozialversicherung in China ausspricht.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.