Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. April 2006, 15:37 Uhr

[LPT] Bestes Ergebnis – aber was ist mit der Quote?


CIMG3388_kleinBirgit Fischer hat ja von allen Stellvertretern das beste Ergebnis erzielt. Herzlichen Glückwunsch daher von mir. Da hat jemand souverän gewonnen!

Somit wird Jochen Dieckmann demnächst auf drei Frauen als Stellvertreterinnen und einen Mann als Stellvertreter setzen.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage: Gilt die Quote der SPD neuerdings nur noch für Frauen? Meines Wissens gab es eine 40 %-Quote sowohl für Frauen als auch für Männer. Damit unterscheidet sich die SPD auch von den Grünen – da gilt ja nur eine Frauenquote. Doch bei vier Posten müßte doch eigentlich die Quotierung dafür sorgen, dass zwei Frauen und zwei Männer zu neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt werden.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.