Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 31. März 2006, 20:18 Uhr

Bloggen vom Parteitag in Bochum


Ruhrcongress
Morgen findet in Bochum der Landesparteitag 2006 der SPD in NRW statt.

Ich selber bin dort von der SPD als Blogger eingeladen worden – bzw. habe die via Blogeintrag veröffentlichte Einladung angenommen und mich dort angemeldet.

Ich denke es wird einige nicht überraschen – ich bin selber SPD-Mitglied, aber eher im kleinen, beschaulichen Ortsverein aktiv, als auf einer größeren Ebene. Insofern habe ich auch so gut wie keine Parteitagserfahrung und erlebe jetzt zum ersten Mal so einen „richtigen“ offiziellen Parteitag, der sich der Tagesordnung nach so richtig um inhaltliche Themen dreht. Also kein Wahlparteitag mit – wie ix es nennen würde – Jubelpersern.

Schon im letzten Juli gab es dort einen Parteitag, aber der stand ganz im Zeichen der verlorenen Landtagswahl und der sich abzeichnenden Bundestagswahl – eine Übersicht über alle Berichte, die ich damals von dort eher spontan und unprofessionell gemacht habe, gibt es in der Nachlese.

Somit werden also nicht nur die WebSozis mit ihrem Parteitags-Blog und das Team von blog.nrwspd.de dort bloggen – auch bei mir wird es (so die verfluchte Technik, um die ich mich gleich kümmern werde) einiges hier im Pottblog geben. Je besser die Technik mitspielt, umso mehr (momentan zickt das Notebook noch etwas).

Sollte dann morgen irgendwann mal eine ruhige Minute sein (wenn z.B. ganz spannend – das ist jetzt ein fiktives Beispiel – auf Antrag irgendeines Delegierten darüber diskutiert wird, dass in der Schiedsordnung in § 4 Absatz 1 Satz 2 Nr. 1 Buchstabe a hinter dem ersten Komma das Wort „auch“ hinzugefügt wird), werde ich auch das eine oder andere Thema aufgreifen.

Alleine zum Thema Küchenberatung und Umzug an sich könnte ich schon wieder einige Berichte schreiben…


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.