Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. März 2006, 19:21 Uhr

Euroweb bei Technorati auf Platz 2


Technorati: Euroweb auf Platz 2
Erst kürzlich hatte ich etwas zum Thema Euroweb und Meinungsfreiheit geschrieben.

Ohne jetzt auf die juristischen Details eingehen zu wollen (hierfür empfehle ich diese Lektüre, vor allem mit dieser Fortsetzung), am Ende stand:

Die abschließende Frage von ix bei wirres.net trifft es recht gut:

gespannt bin ich auch, was das stichwort „euroweb“ demnächst bei google zutage fördert.

Jetzt, nur einen Tag später, hat Euroweb das geschafft, was bisher wahrscheinlich nur Du bist Deutschland und die Klowände des Internets geschafft haben – eine Spitzenplazierung bei technorati.com (siehe oben).

Dem Bericht Das Messer an der Kehle bzw. vielmehr dem Screenshort dort bei Indiskretion Ehrensache kann man entnehmen, dass Euroweb es sogar kurzfristig auf Platz 1 geschaffen hat.

Man sollte immer dran denken – wir reden hier von einer primär englischen Blogsuchmaschine! Ob der Nachrichtenspruch „bad news are good news“ auch für Werbung gilt? Wo man doch jetzt als potentieller Kunde von Euroweb so einiges über die Methoden dieser Firma erfährt? Und damit meine ich nicht nur deren Meinung zur Meinungsfreiheit, sondern z.B. auch die Berichte über deren Leistungen.

Wie man übrigens meiner Meinung nach vernünftig als Firma reagiert, kann man beim Werbeblogger nachlesen.


Kein Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.