Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. März 2006, 20:00 Uhr

Wohnungssuche: And the Oscar goes to…


Nein, es geht nicht um irgendwelche Filmpreise – es geht um die (für mich) viel wichtigere Frage nach der Wohnung bzw. genauer gesagt nach der zu wählenden Etage: 1. oder 3. Etage – diese Entscheidung galt es zu treffen.

Inzwischen wurde eine Entscheidung getroffen – und um das mal im Nachklang an die vergangene Oscar-Verleihung dementsprechend zu zelebrieren:

And the Oscar goes to…:
3. Obergeschoss!

Die Gründe hierfür sind vielfältig – nicht nur das reine Bauchgefühl sprach hierfür, auch die Argumente in den Kommentaren sprechen eher für das 3. Obergeschoss. Natürlich ist es so, dass gerade bei einem Umzug bzw. Einzug und beim Einkauf von etwas mehr als einer Tiefkühlpizza das 1. Obergeschoss sinnvoller ist – aber wofür gibt es Aufzüge?

Auch die bessere Aussicht und die Hoffnung auf mehr Sonne spricht für das 3. Obergeschoss. Zwar ist manchmal zu viel Sonne auch zu viel des guten – aber man bekommt eher die Sonne weg bzw. „abgewehrt“ (Jalousien, Sonnenblenden) als dass man im 1. Obergeschoss Sonne hinbekommt.

Es sieht so aus, als ob die Wohnungssuche ein Ende gefunden hat – wobei noch nichts definitiv unterschrieben wurde.


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by 50hz @ 17. März 2006, 09:00 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen in Bochum. Oder ist es jetzt doch gar nicht Bochum geworden?


  2. (2) Kommentar by Jens @ 17. März 2006, 17:41 Uhr

    @50hz: Doch doch, Bochum-Ehrenfeld um genau zu sein.


  3. (3) Kommentar by 50hz @ 23. März 2006, 19:56 Uhr

    Da werden wir ja – beinahe – Nachbarn 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.