Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 11. Februar 2006, 17:00 Uhr

Clipshows? Clipshows!


Diefreitäglichenfünf.de widmen sich diesmal einem Thema, welches mich ehrlich gesagt bisher kaum berührt hat. Clipshows im Fernsehen. Hiermit sind die Sendungen gemeint, die witzige Videoclips bringen. Erst dachte ich übrigens, dass damit Werbeclips gemeint wären, da jedoch andere vor mir geantwortet haben, wußte ich, dass es wohl doch anders gemeint war… 😉

Clipshows
Ich hatte unlängst den Eindruck als würden Clipshows das Abend- und Vorabendprogramm im Fernsehen zurückerobern:

1.) Welche Clipshows kennst du aus dem Fernsehprogramm?
„Ich dachte erst, es ging um Werbevideos“-Antwort: Eigentlich nur WWW – die witzigsten Werbespots der Welt. Wobei ich schon registriert habe, dass es noch andere Sendungen dieser Art gibt. Aber ich weiß spontan nicht wie die heißen.
„Jetzt weiß ich, dass es um Homevideos und dergleichen geht“-Antwort: Pleiten, Pech und Pannen. Gibt sicherlich noch mehr, die ich aber namentlich auch nicht kenne.

2.) Schaust du selbst welche?
Richtig bewußt geplant: noch nie.
Zufällig mal beim Zappen erwischt: ja.
Zufällig mal beim Zappen erwischt und länger drangeblieben: nein.

3.) Hast Du jemals mit einem Clip teilgenommen, oder hättest Du einen passenden Clip zur Hand. Wenn ja, erzähl mehr.
Nein!

4.) Welche Art von Clip trifft am ehesten deinen Humor?
Da wo man sich nicht fragen muss, ob jemand Folgeschäden erlitten hat.

5.) Viele dieser Spots sind im Internet zu finden. Welche Seiten mit amüsanten Spots kennst du?
Eigentlich nur sinn-frei.com. Dort habe ich zuletzt Sex and the City meets Matrix gesehen. Sehr sehr lustig, auch wenn es nicht so ein Homevideo-Clip ist! :)


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.