Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Januar 2006, 20:44 Uhr

Das motiviert wirklich! :(



So wird man motiviert:
Wenn man nebenbei zufällig erfährt, dass ein nicht kleiner Teil der geleisteten Arbeitszeit dann doch nicht von der Stechuhr Gleitzeituhr gezählt wird.

Natürlich gibt es da Verordungen, Vereinbarungen und Richtlinien.
Berücksichtigen die aber auch, dass seit Oktober die täglich anfallende Arbeit deutlich mehr geworden ist (und dementsprechend die Rückstände ansteigen) und noch zusätzlich wir nicht mehr Vollbesetzung haben?

… aber wie sagen die Verantwortlichen in Berlin? Es geht doch noch ganz gut – die werden Ende 2006 auch nicht gegenüber 2004 mit 12 % weniger Gehalt auskommen müssen.

PS: Wenigstens teilt mir gerade Westlotto mit, dass der Jackpot schon wieder auf 10 Mio Euro gestiegen ist – da bin ich ja dank Jackpot-Abo automatisch dabei… wer weiß, vielleicht interessieren mich bald Gleitzeituhren nicht mehr. ;)


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.