Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 21. Januar 2006, 12:34 Uhr

Traumhafte fünf Fragen


Die freitäglichen Fünf fragen diesmal:

Traumhaft
Heute ein Thema das wohl den Meisten zu fortgeschrittener Uhrzeit am Herzen liegt, Träume.

1.) Gibt es Träume, die Dir in ähnlicher Form regelmäßig wiederfahren?
Da ich mich fast nie an meine Träume erinnere, kann ich dazu leider nichts sagen/schreiben.

2.) Hast Du die Möglichkeit Deine Träume in gewissen Grenzen zu steuern und es evtl. schon gemacht?
Nicht dass ich wüßte.

3.) Tagträume. Unnütze Zeitverschwendung oder erfrischende Entspannung?
Solange man nicht nur in Tagträumen lebt schon etwas erfrischenderes.

4.) Wann schläftst Du ein? Und wann setzen Deine Träume ein?
Meistens direkt nach dem „zu Bett gehen“ (zu 1.). Die zweitere Frage kann ich nicht wirklich beantworten. Irgendwann danach. :)

5.) Hast Du Rituale zum Schlafengehen und besseren Einschlafen? Wirkt es sich positiv auf Deine Nachtruhe und Deine Träume aus?
Ich habe keine Rituale. Ich gehöre auch nicht zu denen, die Koffein am Abend vermeiden, damit sie besser einschlafen können. Da ich meistens dann eh müde brin, schlafe ich auch mit Koffein ein.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.