Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Januar 2006, 19:45 Uhr

Die FPi bloggt…


Die FPi bloggt jetzt auch – und zwar unter fpi.blogsome.com – so steht es jedenfalls in dem Hallo Welt Blogsphere-Beitrag.

Das freut mich natürlich – ist die FPi doch eine virtuelle Partei in der Politiksimulation dol2day, in der ich in meiner Zeit als dol2day-Nutzer gerne Mitglied war. Wer sich fragt was die FPi ist – hier ein Zitat:

Viele haben von dieser Partei sicher noch nichts gehört. Und das ist auch nicht überraschend, denn ist sie eine Partei die in der politischen Internetcommunity dol2day existiert. Das wird sich auf absehbare Zeit auch nicht ändern, aber wir möchten uns auch außerhalb von dol2day Gehör verschaffen. Wir sind eine sozial-liberale-ökologische (dol2day-)Partei ohne “Real life-Vorbild? (RL-Vorbild). Die FPi lässt sich also kurz als partei-gewordene Ampelkoalition beschreiben.

Wir stehen für einen ganzheitlichen Liberalismus und vereinen dabei die liberalen Flügel (fast) aller Rl-Parteien, insbesondere aber von Bündnis 90/ Die Grünen und der FDP (auch Rl-Mitglieder von SPD & Union sind vertreten). Daraus folgt auch mal die ein oder andere Meinungsverschiedenheit, was aber immerhin parteiintern öfter interessanten Gesprächstoff liefert.

Das Zitat „partei-gewordene Ampelkoalition“ gefällt mir – nutze ich es doch auch gerne bei Erklärungen zur FPi. :)

Der Link zum FPi-Blog kommt demnächst auf meine Linkliste – muss jedoch noch abwarten, da ich in Kürze eh einige Änderungen hier machen werde.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.