Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 7. Januar 2006, 15:44 Uhr

Sternsinger: Die heiligen drei Könige – eh, vier Könige!


Der 6. Januar ist ja alljährlich der Tag der Heiligen Drei Könige. Auch hierzulande werden – von der Kirche geschickt – Kinder in Verkleidung als Sternsinger durch die Straßen „geschickt“.

Es ist an sich ein schöner Brauch (meine Schwester hat da auch mal mitgemacht) – aber ich fand es jetzt gerade witzig, dass vier Könige vor der Tür standen und ihre Lieder sangen (nebst zwei eskortierenden Erwachsenen). Auf meine Frage wer denn der vierte König sei, konnte man mir leider nur mitteilen, dass man nicht genügend Kinder für zwei Gruppen hatte… dabei hätte man doch schön erklären können, dass der vierte in Wirklichkeit nur der „Stern“-Träger ist, dem die anderen folgen. 😉

Was ich aber wieder einmal faszinierend finde – fast immer wenn solche Aktionen stattfinden, scheine ich der einzige Bewohner unseres Hauses zu sein…


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Maik @ 8. Januar 2006, 09:50 Uhr

    Wenn die bei mir klingeln würden, was sie ja zum Glück nicht tun, würde ich einfach die Tür nicht aufmachen.

    Ob Zeugen Jehovas oder Christen – für Kirchenleute mach ich keine Tür auf 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.