Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 21. Dezember 2005, 14:06 Uhr

Bye bye Bundesliga – Premiere geht leer aus


Meine Premiere-SmartcardDas war es dann wohl mit den Bundesliga-Rechten bei Premiere. Wie allesaussersport.de berichtet, sind die Pay-TV-Rechte nicht an den bisherigen Rechteinhaber gegangen, sondern an ein Konsortium:

Die Pay-TV-Rechte sind an “Arena? gegangen, einem Zusammenschluß diverser Kabelnetzbetreiber. Arena hat auch die Rechte für die Satellitenausstrahlung erworben. Die Satellitenausstrahlung kann auch sublizensiert werden. Arena wird sämtliche Spiele in 1ter und 2ter Liga live übertragen, sowie sämtliche Konferenzen. Der Paketpreis für den Kunden wird unter 20 EUR pro Monat kosten.

Die Rechte des Freitagsspiel liegen bei Arena, können aber sublizensiert werden.

Da die Satellitenausstrahlung auch weiter vermarktet werden kann, könnte es noch für Premiere einigermaßen glimpflich ausgehen. Wäre auch sinnig, schließlich haben die Aktien rapide an Wert verloren (siehe medienrauschen.de und Netzeitung).

Ich glaube ich muß gleich mal an Premiere schreiben…


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.