Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. Dezember 2005, 05:31 Uhr

Dortmund-Ems-Kanal bei Olfen bekommt ab heute wieder Wasser


Ein wenig Wasser im Dortmund-Ems-Kanal
Fast genau 60 Tage ist es her, dass der Dortmund-Ems-Kanal bei Olfen/Vinnum ausleckte und eine Überflutung drohte.
So hat es das beschauliche Städtchen Olfen auch einmal in die 20.00 Uhr-Tagesschau geschafft.
Kurze Zeit später zeigte sich, dass viele Befürchtungen übertrieben waren – aber besser man übertreibt als dass man untertreibt.

Die Reparaturarbeiten sind jetzt nach fast zwei Monaten und einigen Rückschlägen (auch durch das Chaos-Wetter Ende November) abgeschlossen, ab dem heutigen Montag soll der Kanal wieder geflutet werden. Natürlich unter voller Kontrolle und Beobachtung, so dass das ganze auch bis zu drei Tage dauern soll.

Im Moment hat er nämlich kaum bis gar kein Wasser – das obige Bild entstammt einer Fahrt nach Dortmund, die fast sechs Wochen her ist .

PS: Das Wasser- und Schifffahrtsamt in Rheine hat zum Themenkomplex Dammbruch am Dortmund-Ems-Kanal eine eigene Internet-Seite. Dort erfährt man dann, dass heute um 10.00 Uhr am Sicherheitstor in Datteln eine Pressekonferenz zur „Kanalfüllung“ stattfindet.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.