Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. Dezember 2005, 09:17 Uhr

Herr Kagermann (SAP): Einfach mit dem Blog anfangen!


In der aktuellen Ausgabe der Capital findet sich ein Bericht darüber, inwiefern die DAX-Unternehmen Blogs benutzen. Folgende Aussage fiel mir dabei auf:

Möglichst bald im neuen Jahr will SAP-Chef Henning Kagermann sein Online-Journal ins Netz bringen. Noch feile er an der Themenmischung – vom Softwaregeschäft bis zu Fragen der sozialen Gerechtigkeit.

Lieber Herr Kagermann!

Wie wäre es, wenn sie einfach anfangen würden?! Die Technik dürfte nicht das Problem sein – und auch die Frage was für Themen man bringt, sollte man nicht unbedingt sofort jetzt ein für allemal festlegen. Das kommt doch beim Bloggen eh von alleine. Das kann man vorher doch gar nicht planen. Wenn ich mir überlege, dass in diesem Blog hier Beiträge über Mia Florentine und den geborstenen Dortmund-Ems-Kanal bei Olfen mit die meisten Leser haben, dann hätte ich das vorher auch nie gedacht…

PS: Der Artikel ist auch bei Basic Thinking und Hugo E. Martin Thema in den jeweiligen Blogs.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.