Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. November 2005, 13:56 Uhr

Kryptische Fehlermeldung


Fehlermeldung_Office_gross
Da habe ich mir ja den neuen Aldi-PC zugelegt – und den muß ja noch nach seinen persönlichen Wünschen einrichten.

Als erstes landete Opera als Browser auf dem System und direkt danach mußte ich ja unbedingt mal die Hardware testen und habe daher zu Grafiktestzwecken Civilization IV installiert – natürlich nur zum Testen der Grafikkarte… 😉

Direkt danach habe ich die von Haus aus installierte Antivirensoftware CA eTrust AntiVirus deinstalliert und durch das GData Internet Security-Paket ersetzt.

Dann sollte erstmal MS Office 2003 installiert werden:
Fing ja alles ganz gut an…

Nachdem ich den blöden Product Code abgetippt habe, installierte der munter vor sich hin, bemerkte auch, dass Word schon auf der Platte ist (gehörte im Rahmen des Works-Paketes zum Lieferumfang des PCs) und … nach einigen Minuten kam obige blöde Fehlermeldung. Quasi direkt vor Ende der Installation. Mehr als „Okay“ konnte ich nicht klicken – und dann wurde die gesamte Installation rückgängig gemacht!

Neuer Versuch nach einem Neustart: Wieder langes Installieren nach nerviger Codeeingabe – und wieder die Fehlermeldung…

Dann endlich hatte ich den Geistesblitz und deaktivierte von der Internet-Security die Firewall und das Anti-Viren-Programm – et voilá, es hat geklappt! :)


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by JC @ 19. November 2005, 15:27 Uhr

    Wenn man sich einen neuen Mac kauft, läuft das so:

    Alten Rechner im Target-Mode starten (dann benimmt er sich wie eine externe Festplatte) und mit dem neuen über ein FireWire-Kabel verbinden. Neuen Rechner starten und das System migrieren. Man lässt die beiden eine Weile alleine und wenn sie fertig sind, kann man am neuen Rechner so weiter machen wie auf dem alten (nur halt schneller, schöner, weiter).

    Nix kryptische Fehlermeldungen die das Abschalten der Schutzsoftware (!) erfordern…

    Aber Du hast Dir ja freiwillig wieder ’ne Dose gekauft 😛


  2. (2) Kommentar by Jens @ 20. November 2005, 00:24 Uhr

    Naja, ein iMac bot sich nicht an, da ich gerade ein neues TFT-Display hatte und der Mac Mini ist mir von den Daten her nicht ausreichend.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.