Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. November 2005, 20:13 Uhr

Verletzungspech beim BVB


Lars Ricken 2
Na super… da berichtet Borussia Dortmnd auf der eigenen Homepage:

Ricken fällt mit Kreuzbandriss sechs Monate aus

[14.11.] Borussia Dortmund muss bis zum Ende der Saison 2005/2006 auf Lars Ricken verzichten. Der 28 Jahre alte Offensiv-Akteur hat sich am Montag Vormittag beim Mannschaftstraining einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun veranschlagt eine Ausfallzeit von sechs Monaten, bis Ricken „wieder voll einsatzfähig ist“.

Na super… das tut mir für Lars Ricken persönlich sehr leid – aber auch für Borussia Dortmund ist das nach den Kreuzbandrissen von Jan Koller, Cedric van der Gun und Sebastian Tyrala nicht gerade eine tolle Situation. Oder wie Jonas es formuliert: Wieviel Pech kann eine Mannschaft haben?

Jetzt müssen sowohl Lars als auch ich noch ernster in die Zukunft schauen…


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Trackback by Pottblog @ 15. Oktober 2006, 19:34 Uhr

    Lars Ricken: Eine Bereicherung für Borussia Dortmund…

    Im letzten Jahr, genauer gesagt Mitte November 2005 wurde bekannt, daß Lars Ricken für mindestens sechs Monate aufgrund seines Kreuzbandrisses ausfällt.
    Heute bei der Partie Energie Cottbus – Borussia Dortmund hat er deutlich gezeigt, w…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.