Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 12. November 2005, 16:04 Uhr

Bürgernetz büne e.V.




Jetzt stellt sich der Verein Bürgernetz büne e.V. vor.

Andrea Meschede und Dr. Ulrich Kathöfer stellen das Bürgernetz Publikom und den Trägerverein büne e.V. vor.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Gunnar Reuscher @ 12. November 2005, 18:47 Uhr

    Werte Damen, werte Herren,
    was ist der Verein Bürgernetz. Könnten sie mir genaueres schreiben.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 13. November 2005, 18:19 Uhr

    Genaueres findet man auf deren Website unter buene.org. Ich zitiere mal:

    Was ist der büne?

    Der Verein Bürgernetz – büne e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, im Sinne des D.O.M.-Beschlusses der Stadt („Digitales offenes Münster“) ein Stadtnetz für Münster aufzubauen, das zur Kommunikation zwischen einzelnen Bürgern und auch Vereinen, Initiativen und anderen Gruppen dienen soll. Dazu arbeiten wir mit Bürgern und Vereinen zusammen.

    Was ist das publikom?

    Die Realisierung dieses Ziels ist das publikom – Stadtnetz für Münster. Dieses hat büne in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken aufgebaut. Heute betreibt der büne e.V. das Stadtnetz gemeinsam mit der Citykom Münster GmbH und der Stadt Münster. Der Verein übernimmt dabei die Betreuung der nichtkommerziellen und nichstädtischen Inhalte und vertritt Ihre Interessen gegenüber der Citykom GmbH und der Stadt Münster.

    Meiner Meinung nach eine tolle Einrichtung und die Stadt Münster kann froh sein, dass es sowas dort gibt!


  3. (3) Kommentar by Thomas Hofmann @ 15. November 2005, 12:51 Uhr

    Hallo,

    es gibt in Deutschland eine Marke auf „Bürgernetz“, so darf sich nur nennen, wer im Dachverband Mitglied ist und die gemeinnützige Idee unterstützt:
    http://www.buerger.net

    Gruß, Thomas


  4. (4) Kommentar by Jens @ 15. November 2005, 19:13 Uhr

    Aha… und?


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.