Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 3. November 2005, 18:05 Uhr

Bilder von Borussia Dortmund gegen Gladbach – und vom Westfalenstadion


Westfalenstadion
Glatt hätte ich es doch vergessen – ich habe ja nicht nur mit dem Handy ein paar qualitativ nicht so tolle Fotos von dem Spiel Dortmund gegen Gladbach gemacht (siehe z.B. hier und dann die Folgebeiträge wie z.B. hier), sondern auch mit der richtigen Digicam.
Primär habe ich die Kamera auch mitgenommen, um eine bildliche Erinnerung an den Namen Westfalenstadion festhalten zu können – ab demnächst heißt es ja Signal Iduna Park, auch wenn ich davon ausgehe, dass die Fans weiter beim alten Namen bleiben werden.

Ich hab es inzwischen geschafft die Bilder hochzuladen (leider klappte das mit der Umbenennung zeitlich noch nicht), und jetzt gibt es dafür ein eigenes flickr set: Borussia Dortmund vs. VfL Mönchengladbach.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Marcel vom Parteibuch @ 4. November 2005, 01:36 Uhr

    Stöckchen


  2. (2) Kommentar by jooonas @ 6. November 2005, 13:35 Uhr

    Gehst du zum Abschiedsspiel von Julio Cesar am Sonntag?


  3. (3) Kommentar by jooonas @ 6. November 2005, 13:43 Uhr

    Kleiner Hinweis noch, weil ich grad sehe, dass du auch ein Flickr Account hast.
    Hier findest du ein wirklich gutes Flickr Plugin für WordPress: http://www.randombyte.net/blog/projects/falbum/
    Benutz ich bei mir auch und funktioniert wunderbar. Vielleicht kannst du damit ja was anfangen. :)


  4. (4) Kommentar by Jens @ 6. November 2005, 13:51 Uhr

    @joonas:

    Ich denke nicht, da ich im Moment nicht so viel Zeit habe und falls ich Samstag schon so dort bin, kann ich nicht das ganze WE damit verplanen. Wobei ich es ja schon interessant fände.

    Bzgl. des Plugins: Sagen wir so: Es steht auf meiner „unbedingt anschauen“-Liste – wie noch zwei oder drei andere Plugins. Ich scheue es jedoch immer ein wenig Hand an den Programmcode zu legen (wobei das ja bei WordPress mehr als komfortabel mit den Plugins geht).


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.