Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Oktober 2005, 15:56 Uhr

Wie gut kennst Du Werbeslogans? (leicht irreführender Test)


Aus der Reihe „Netzfundstücke“:

(gefunden – via Blogging Tom bei pd)

Slogorado - Slogan-QuizBei diesem Quiz kann man testen, inwiefern das eigene Gehirn schon durch Werbeslogans verseucht ist man bestimmte Slogans den jeweiligen Firmen zu ordnen kann.

Ein kurzer Besuch bei http://www.slogans.de/quiz.php zeigt mir, dass ich insgesamt 1825 Punkte erzielt habe und – gerade am Anfang – fast alle Fragen richtig beantwortet habe und mich sogar für einige Bonusfragen (nach dem Stil „Die Marke XYZ gehört welchem Unternehmen?“) qualifizieren konnte.

Doch das bedeutet noch lange nicht, dass man ein Werbejunkie ist, der tagtäglich vor dem Fernseher aktuelle Werbespots konsumiert:

Schaut man sich z.B. diese Frage an (zum Vergrößern draufklicken)
slogans_de_quiz
dann kann man ja fast nur korrekt antworten. Wenn die Multiple Choice-Antwortmöglichkeiten so gewählt werden, dass eigentlich nur eine Option möglich ist, dann ist es kein Wunder, dass man richtig liegt:

Slogans wie „Deutschlands aktuelle Fernseh-Zeitschrift.“ passen halt weder auf den Duden noch auf RTL, sondern höchstens auf die dritte Antwortoption namens „Fernsehwoche“.

Ich kenne mich auch bei Abführtees nicht wirklich aus, habe dennoch den Slogan „Der meistgekaufte Abführ-Kräutertee in Deutschland.“ richtig zuordnen können – der Firma Midro nämlich. Denn dass man bei der AOK und bei der Citibank keinen Abführtee bekommt, war mir irgendwie klar.

Noch besser wird es, wenn die Antwortoption schon im Slogan enthalten ist – „Der Mann vom Bosch-Dienst hilft“ nämlich halt nur beim Bosch-Dienst und nicht bei Neff oder Progress Elektro.

Dennoch – der Test ist ganz amüsant, man sollte ihn nur nicht zu ernst nehmen.


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.