Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 18. September 2005, 09:54 Uhr

Wahlhelfer ab 13.00 Uhr


Tja, ich bin Wahlhelfer. Jedoch habe ich erst die „Nachmittagsschicht“ – sprich:
Ab 13.00 Uhr muss ich im mir zugewiesenen Wahllokal sein und dabei helfen

  • die Wahlbenachrichtigungen zu kontrollieren
    („Sie müssen in einem anderen Wahllokal wählen!“),
  • die Wahlzettel auszuteilen
    („Bitte sehr!“),
  • überwachen, dass das Wahlgeheimnis gewahrt bleibt
    („Bleiben Sie bitte von der Wahlkabine fern, wenn dort noch gewählt wird. Ja, auch Ihr Ehemann wird vom Wahlgeheimnis geschützt!“),
  • niemand beeinflusst wird
    („Nein, Sie dürfen nicht versuchen Ihre Frau jetzt noch überzeugen!“),
  • nachher die Stimmen richtig abgegeben werden
    („Hier in die Urne rein, Danke sehr!“)
  • abschließend: zählen, zählen und nochmal zählen…
    („Hmm… ist diese Stimmabgabe jetzt eindeutig oder nicht?“)

7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by liljan98 @ 18. September 2005, 10:57 Uhr

    Willkommen im Club. Ich bin ja schon öfter Wahlhelferin gewesen, weil es hier für Lokalpolitiker „zum guten Ton“ gehört, sich freiwillig dafür zu melden. Finde’s aber auch immer ganz ok, die 30€ (!!) kann ich im Moment auch gut brauchen, es sind immer nette Kollegen in „meinem“ Wahllokal (wo ich bei der Kommunalwahl kandidiere und auch immer bei jeder anderen Wahl eingeteilt werde) und man kommt endlich mal dazu in Ruhe viel zu lesen ohne von TV oder Internet abgelenkt zu werden. Heute hab ich mich sogar freiwillig für die Nachmittagsschicht gemeldet, weil ich mich unbedingt noch mal hinlegen musste *g*
    In unseren Städten wurden z.T. doppelte Wahlbenachrichtigungen verschickt, so dass wir heute immer auch 100% den Personalausweis mit kontrollieren müssen. Wobei in dem Wahllokal wo ich eben wähle, haben die das nicht wirklich kontrolliert :-), also mal sehen, ob das alles gut geht bei uns.
    Das Auszählen heute abend mit den Erst- und Zweitstimmen wird aber noch mal echt ne längere Sache werden, glaube ich. Na, schau ‚mer mal. Wünsche Dir viel Spaß bei euch heute nachmittag!


  2. (2) Kommentar by Jens @ 18. September 2005, 11:06 Uhr

    @liljan98:

    Bei uns gibt es nur 20,- Euro… aber es soll ja sogar Städte geben, wo man 100,- Euro bekommt.

    Die Nachmittagsschicht hat Vorteile – da ist man auch deutlich ausgeschlafener!


  3. (3) Kommentar by soulreaper @ 18. September 2005, 13:16 Uhr

    bei uns gibts 80 € 😉

    und ich hatte frühschicht, heut abend gehts zum zählen wieder hin 😉


  4. (4) Kommentar by Thorsten @ 18. September 2005, 17:47 Uhr

    Ich benutze das Wort „Held“ beileibe recht selten, ab du, du bist der größte Held. Ohne dich würde das System zusammenbrechen. Danka, danke, danke!!!

    Und schreib bitte von deinen Erlebnissen heute.


  5. (5) Kommentar by Micha @ 18. September 2005, 21:49 Uhr

    Ich hab mein Kreuzchen heute morgen gemacht. Und die Wahlhelfer sahen aus, als ob ihnen stinklangweilig wäre …


  6. (6) Kommentar by Jens @ 18. September 2005, 22:11 Uhr

    @Thorsten: *lol* Nee, ohne Leute wie mich – ich bin da nur eine von vielen Nummern. Ich werde versuchen was zu berichten, weise jedoch darauf hin, dass der Datenschutz da natürlich Grenzen zieht.

    @Micha: Vielleicht war es ihnen ja auch langweilig? Ich hatte mir ein Buch mitgenommen, kam aber gar nicht dazu es anzufangen, da eigentlich immer was los war.


  7. (7) Kommentar by Stefan Schridde @ 4. Juli 2006, 21:34 Uhr

    Suche nach Wahlhelfern und finde Euch hier. Hat Spass gemacht, Eure posts zu lesen. Besucht mich mal.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.