Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 17. September 2005, 20:42 Uhr

Auch hier sind wieder nur die Roten zu gebrauchen


Streichhölzer
Die obige Packung Streichhölzer ist ein kleines Mitbringsel aus Dortmund-Mitte:

Am dortigen Infostand der SPD (gegenüber den städtischen Kliniken) wurde noch ein (letztes?) Mal für die Bundestagswahlen geworben.

Der Wahlkämpfer, der einem die Streichhölzer (mit zwei abgebrannten schwarzen) gab, sagte dann dazu:

„Das eine ist der Kirchhof, das andere der Stoiber. Beide nicht zu gebrauchen.“

Was lernen wir daraus?
In Dormtund kann man immer noch Wahlkampf gegen Stoiber machen.

Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, ob eventuell in Dortmund erneut gewählt werden muss, da es hier zu Komplikationen bei der Briefwahl gekommen ist.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.