Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. September 2005, 22:53 Uhr

Schaum vor dem Mund – im TV-Duell


Angela MerkelAus der Reihe „Netzfundstücke“:

(gefunden im Live-Protokoll der Süddeutschen Zeitung zum TV-Duell)

21:35: Nun geht es um Doris: „Meine Frau sagt, was sie denkt und lebt, was sie sagt. Sie ist politische Journalistin“, sagt Schröder. „War!“, sagt der Politik-Mann. Er kennt sich aus. „Meine Frau darf immer etwas sagen, denn was sie sagt, ist die Wahrheit“, sagt Schröder. Und setzt noch einen drauf: „Das ist der Grund, warum ich sie liebe!“ Große Gefühle live auf vier Kanälen. Da kann jede Telenovela einpacken! Casablanca in Adlershof.

21:37: Mit dieser Liebe kann Merkel nicht mithalten, das ist nicht ihr Thema. Sie spuckt. Vor laufender Kamera. Großes Gelächter in der Redaktion. Nach der Liebesbekennung war erst einmal Ruhe im Studio.

21:41: […] Merkel sagt: „Wir machen das nicht mit Schaum vor dem Mund!“ „Aber spucken tut sie trotzdem“, sagt der Kollege vom Nachtdienst. Ganz schön frech. Er erntet das Gelächter der Anwesenden.

PS: Das abgebildete Bild von Angela Merkel entstammt wieder den Politiker Sammelbildchen von Harald Schmidt (siehe diesen Beitrag).


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by quadrat @ 5. September 2005, 12:46 Uhr

    “Meine Frau darf immer etwas sagen, denn was sie sagt, ist die Wahrheit?, sagt Schröder. Und setzt noch einen drauf: “Das ist der Grund, warum ich sie liebe!?


  2. (2) Kommentar by Jens @ 5. September 2005, 21:55 Uhr

    Ach, ein Satz wie für die Telenovela. 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.