Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 20. August 2005, 03:20 Uhr

Der erste Con-Tag




Der erste Con-Tag ist vorbei – und alles in Allem ist es meiner Meinung nach gut verlaufen:

Die Anreise verlief trotz einer anfänglichen Verzögerung problemlos, das Wetter spielte mit – und was am wichtigsten ist: Die Stimmung war gut bzw. ist es (den Geräuschen, die ich noch höre, nach zu urteilen) immer noch.

Bezugnehmend auf die Spielwelt Aventurien führt dieser Con die geladenen Gäste in das sogenannte Horasreich (dessen Wappen oben abgebildet ist), wo offiziell zu einer Wallfahrt geladen wurde.

Doch angefangen hat alles mit einem Theaterstück: Gleich vier verschiedene Auftritte (zweimal quasi zur Requisite, zweimal als Person) hatte ich dort und obwohl mein Text nicht besonders lang war, habe ich einen kleinen Fehler eingebaut – der aber wahrscheinlich nur den Plotplanern aufgefallen ist.

Ich hatte den Eindruck, dass das Stück recht gut angekommen ist – das freut einen natürlich sehr, vor allem auch für die hauptsächlich für die Planung Verantwortlichen.

Danach hatte ich noch eine „tragende“ Rolle – als Fackelträger – dann endete der offiuzielle Teil des ersten Abends schnell


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.