Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. August 2005, 00:37 Uhr

Gelsenkirchen östlich von Dortmund? 1&1 kennt sich nicht aus…


Deutschland-Karte von 1&1Um ins Internet zu gelangen, nutze ich seit geraumer Zeit den DSL-Provider 1 & 1. Bis auf einige Anfangsprobleme klappte das eigentlich bisher alles ganz gut.

Seit geraumer Zeit bietet 1&1 Neukunden neue Tarifmodelle an – in einigen ausgewählten Städten die sogenannte City-Flatrate für 6,99 €/Monat und in vielen anderen Städten die Deutschland-Flatrate für 9,99 €/Monat. Als sogenannter „Bestandskunde“ konnte ich bisher nicht wechseln – jetzt kann ich es endlich, und wenn ich mich auf meiner speziellen Kundenseite einlogge, dann sehe ich die nebenstehende Deutschland-Karte:
Markiert sind die Städte in denen die sogenannte City-Flatrate funktioniert – aber seit wann liegt Gelsenkirchen östlich von Dortmund (und überdies hinaus ungefähr eher in Hessen/Niedersachsen denn im Ruhrgebiet)?

Auf der öffentlich einsehbaren Seite wurde der Gelsenkirchen-Fehler korrigiert, dafür ist Dortmund jetzt an dieser Stelle zu finden.

Vielleicht sollte man die Karte einfach mal neu erstellen.

Tarifwechsel schwer gemacht…
Momentan nutze ich einen DSL 1.024-Anschluss (16,99 €/Monat) mit einer sogenannten fairen Flatrate. Hierbei zahle ich grundsätzlich 29,90 €/Monat, jedoch bei einem Datentransfer von weniger als 10 GB/Monat nur 14,90 € und sollte ich mehr als 20 GB verbrauchen 39,90 €.

Insofern wäre ja ein Wechsel auf die Deutschland-Flatrate preislich gesehen sinnvoll.

Wenn ich jedoch einfach bei DSL 1.024 auf diese Deutschland-Flatrate umsteigen will, müßte ich 49,95 € Wechselgebühr zahlen.
Diese 49,95 € könnte ich einsparen, wenn ich auf DSL 6.016 umsteige – dafür müßte ich dann aber 8,- € mehr Grundgebühr pro Monat zahlen, zusätzlich für 9,99 €/Monat die Telefon-Flatrate (Voice-over-IP) und auch noch den 1&1 Telefonie-Adapter für einmalige 29,99 € bestellen.

Das ich noch nicht einmal von DSL 1.024 auf z.B. 6.016 und gleichzeitig die Deutschland-Flatrate umsteigen kann ohne weitere Angebote buchen zu müssen macht das Wechsel-Angebot nicht wirklich attraktiv.


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.