Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. August 2005, 19:32 Uhr

Wahlplakat – mal weiblich betrachtet


Wahlplakat von Angela Merkel
Kürzlich brachte eine Kollegin von mir das Gespräch auf das aktuelle Wahlplakat von Angela Merkel (das Bild stammt von Alexander Hauser aus der flickr wahl05-Gruppe).

Nachfolgend nun der sinngemäße Dialog:

Kollegin: „Hast Du das Plakat von Angela Merkel schon gesehen?“
Ich: „Ja, an der Königsallee ist ja auch eines.“
Kollegin: „Das ist ja so was von schlecht.“
Ich: „Ehm… nun ja, warum jetzt im speziellen?“
Kollegin: „Wie kann man nur einen orangenen Blazer zusammen mit einer roten Kette tragen? Stilistisch ein richtiger Reinfall!“

Ich muß zugeben, dass ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal bemerkt hatte, dass Angela Merkel auf dem Plakat eine Kette trägt – geschweige denn welche Farbe sie hat. Beim nächsten Sichten des Plakats habe ich versucht extra darauf zu achten, und selbst da ist mir die Kette kaum aufgefallen, weil ja der Slogan die Kette überlagert. Erst im Internet ist mir die Kette bewußt aufgefallen.

Aber interessant worauf Frauen bei Wahlplakaten so achten…


6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.