Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 17. Juli 2005, 18:41 Uhr

Aus SED wird Linkspartei – sonst ändert sich nix


linkspartei.deEin Parteitag der zur PDS umbenannten SED hat entschieden:

Nach der Umbennenung in SED-PDS (am 16. Dezember 1989) und der dann erfolgten Umbennung in PDS (am 4. Februar 1990) hat jetzt am 17. Juli 2005 der Parteitag der SED/SED-PDS/PDS entschieden, dass die Partei ab sofort Die Linkspartei.PDS (Kurzbezeichnung Die Linke.PDS) heißt.
Wobei das bisher übliche Kürzel PDS nur noch ein Namenszusatz ist (nähere Infos siehe auch in der Wikipedia).

In der Blogszene wird das ganze auch schon kommentiert:

Der Spreeblick zitiert das bekannte Motto Aus Raider wird Twix… (was ich mit dem Zusatz sonst ändert sich nix! im Titel dieses Beitrages ergänzend kommentiere).
problematik.net sieht das ähnlich wie der Spreeblick.

Der Brüsseler kommentiert sarkastisch, dass die Domain www.linkspartei.de nur mit einem kapitalistischen Werbebanner aufrufbar ist (siehe obigen Screenshot), denn mit dem PopUp-Blocker von Firefox sieht man auf der Seite: nichts.
Das liegt aber eher daran, dass www.linkspartei.de nicht die „Haupt-Domain“ der umbenannten Partei ist, sondern eher wohl www.dielinkspartei.de. Momentan verweisen beide Domains (die erstere nur über ein Frameset, die zweite anscheinend serverseitig) sowieso nur auf die altbekannte PDS-Seite www.sozialisten.de.

Wortfeld analysiert primär das neue Logo des neuen Parteikürzels, während im Wahlblog (bei dem auch Beiträge von mir manchmal zu finden sind) durch meiers-online die Fortschrittsverhinderer am Kommen sieht.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Maik @ 17. Juli 2005, 19:10 Uhr

    Hey, aber die neue Web-Seite von denen sieht geil aus :)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 17. Juli 2005, 19:17 Uhr

    Aber war das nicht auch die „alte“ Seite, wo nur eben schnell oben rechts(sic!) das Logo ausgetauscht wurde?


  3. (3) Kommentar by Jens - politikinside @ 17. Juli 2005, 19:34 Uhr

    Jup, das ist die bisherige Site der PDS gewesen, man hat nur das Logo ausgetauscht :-)

    Bin regelmässig auf der Site für Pressematerial, weil der Pressemailservice nicht immer funkt *grrrr*


  4. (4) Kommentar by Maik @ 17. Juli 2005, 19:37 Uhr

    Also ich hab sozialsten.de schon seit Monaten nicht mehr besucht… okay, dann sieht die Seite (ob alt oder neu) halt ziemlich klasse aus 😉


  5. (5) Kommentar by Angelika Jakobs @ 10. Oktober 2005, 16:00 Uhr

    Ich freue mich sehr darüber, dass Ihr wieder in der Regierung mit mehr als 2 Personen vertreten seid. Besonders freue ich mich über das comeback von Oskar Lafontane. Meine Stimme wird Euch treu bleiben. Gruß von Angelika Jakobs aus Lüneburg


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.