Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 9. Juli 2005, 13:31 Uhr

SPD-Landesparteitag: Jochen Dieckmann zum neuen Landesvorsitzenden gewählt




Ein erstes Ergebnis gibt es vom Landesparteitag der SPD im Bochumer RuhrCongress:

Jochen Dieckmann, der ehemalige Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde mit überzeugenden 96,31 % zum neuen Landesvorsitzenden und Nachfolger von Harald Schartau gewählt.

Weitere Wahlergebnisse, die bis jetzt bekannt sind:

Neue stellvertretende Landesvorsitzenden sind (gültige Stimmen 406): Birgit Fischer (374), Britta Altenkamp (297), Karl Schultheis (233) und Dr. Karsten Rudolph (225). Der Kandidat Horst Vöge erreichte nur 111 Stimmen und wurde somit nicht gewählt. Daraufhin entschloss er sich als Beisitzer zu kandidieren, was automatisch bedeutete, dass neue Wahlzettel hierfür angefertigt werden mussten. Meine Prognose daher: Er wird nicht gewählt, da er für eine Verzögerung sorgt…


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Trackback by Pottblog @ 3. April 2006, 05:15 Uhr

    [LPT] Rede von Johannes Jochen Dieckmann

    Aktualisierung: Man sollte nicht zu schnell schreiben – da macht man dann aus Versehen in der Überschrift aus einem Jochen Dieckmann einen Johannes Dieckmann…
    Weiter im ursprünglichen Text:
    Nach dem schön anzuschauenden Film (der auch für…


  2. (2) Trackback by Pottblog @ 11. Dezember 2006, 22:08 Uhr

    Jochen Dieckmann, Vorsitzender der SPD in NRW, tritt zurück…

    Es ist gerade ungefähr anderthalb Jahre her, daß Jochen Dieckmann zum neuen Landesvorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfalen gewählt wurde. Jetzt tritt er von diesem Amt zurück – so berichtet es jedenfalls das WDR Fernsehen und au…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.