Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 9. Juli 2005, 13:31 Uhr

SPD-Landesparteitag: Jochen Dieckmann zum neuen Landesvorsitzenden gewählt




Ein erstes Ergebnis gibt es vom Landesparteitag der SPD im Bochumer RuhrCongress:

Jochen Dieckmann, der ehemalige Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde mit überzeugenden 96,31 % zum neuen Landesvorsitzenden und Nachfolger von Harald Schartau gewählt.

Weitere Wahlergebnisse, die bis jetzt bekannt sind:

Neue stellvertretende Landesvorsitzenden sind (gültige Stimmen 406): Birgit Fischer (374), Britta Altenkamp (297), Karl Schultheis (233) und Dr. Karsten Rudolph (225). Der Kandidat Horst Vöge erreichte nur 111 Stimmen und wurde somit nicht gewählt. Daraufhin entschloss er sich als Beisitzer zu kandidieren, was automatisch bedeutete, dass neue Wahlzettel hierfür angefertigt werden mussten. Meine Prognose daher: Er wird nicht gewählt, da er für eine Verzögerung sorgt…


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.