Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Juli 2005, 17:31 Uhr

Scrubs – der TV-Tipp!


Scrubs
Ab dem heutigen Montag lohnt es sich einmal mehr den TV-Sender Pro Sieben einzuschalten:

Werktäglich ab 18.55 Uhr läuft jetzt wieder die Serie Scrubs (US-Seite) im deutschen Fernsehen.

Scrubs ist eine der Serien, die mich von Anfang an begeisterten, weil Comedy-Elemente (die deutlich überwiegen) mit ernsthaften Themen kombiniert werden. Thema der Serie ist das Hospital Sacred Heart, in dem der frischgebackene Assistenzarzt J.D. (Zach Braff – bekannt u.a. aus Garden State) anfängt zu arbeiten. Seiner Meinung nach um für das gesundheitliche Wohl seiner Patienten zu sorgen – was sein $$$-Zeichen in den Augen tragender Chef dann doch anders sieht, so dass es im Rahmen des üblichen Krankenhaus-Alltages zu sehr lustigen Reaktionen kommt – vor allem in der Interaktion mit den anderen Hauptdarstellern.

Man kann Scrubs nicht so gut beschreiben, wie es ist – daher: heute einfach mal Pro Sieben anschalten! Ich denke es wird sich lohnen. Wer Fan von Serien wie Picket Fences, Ally McBeal, Six feet under usw. ist – der wird hier sicherlich auch auf seine Kosten kommen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.