Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 4. Juli 2005, 19:02 Uhr

Könnte die CDU ihren Webmaster wecken?





(weiter unten gibt es ein Update!)

Sonst steht das noch länger im Netz…

Unter der Adresse

http://www.wegmitdieseroekosteuer.de

findet sich folgender Inhalt:

Versprochen - Gebrochen - die SPD bleibt sich treu

Nur:
Gerade unter einer Domain, die ausgesprochen Weg mit dieser Ökosteuer PUNKT de lautet, passt das nicht wirklich, wenn gerade an diesem Tag verkündet wird, dass die CDU an der Ökosteuer festhalten will… aber der Artikel „Versprochen – Gebrochen“ hat ja zur Sicherheit in der Rubrikenüberschrift auch das Parteikürzel CDU. :)

Update:
Wie man bei stoppt-merkel.de entdeckt hat, kann man die Website auch mit der Adresse wegmitdieseroekosteuer.de aufrufen. Ohne Weh-Weh-Weh am Anfang findet man dort vom zwischenzeitlich über eine Affäre gestolperten Laurenz Meyer z.B. folgendes dort:
Der schönste Platz für die Ökosteuer: (eine Mülltonne)

Die Webmaster dort haben es geschafft die PDF-Vorlagen (z.B. den Gesetzentwurf der CDU/CSU Bundestagsfraktion vom 15. September 2000 zur Senkung der Mineralölsteuer und zur Abschaffung der Stromsteuer) zu entfernen. Vielleicht sollten sie sich jedoch allgemein von dieser Seite verabschieden… wäre irgendwie ehrlicher.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.