Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. Juni 2005, 23:14 Uhr

Es geht auch mit nur einem Werktag…


Es gibt neues von meiner Bestellungs-Odyssee, die dann doch glatt vom 5. bis zum 15. Juni 2005 in einer Art temporalen Anomalie nur zwei Werktage benötigte…

Bekannterweise hat es ja angeblich nur zwei Werktage (eben vom 5. bis zum 15. Juni) gedauert, bis die bestellten Artikel dann endlich in Berlin waren. Leider war ich nach diesen besonders langen Werktagen (vielleicht sind das ja gar keine Erdentage?) nicht mehr in Berlin, so dass mir die Artikel von einem netten Freund (den ich als Lieferadresse „mißbrauchte“) nachschicken ließ. Dieser gab das Päckchen am Donnerstag um 14 Uhr in Berlin zur Post. Am heutigen Freitag war es vormittags schon hier.

Also können diese Versandverzögerungen über die ich ja schon mehrfach berichtete nicht wirklich an der Post liegen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.