Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. Juni 2005, 01:54 Uhr

Warum gibt es fast nie kurzfristige Zusagen?


Jeder kennt es, fast jeder hasst es… wenn kurzfristig sich Leute abmelden, sei es zu einer Party, einem Umzug, einem geselligen Abend oder sonstwo. Auch jetzt gibt es wieder dieses Phänomen:
Viele der Leute die ich ursprünglich im Rahmen meiner „Tätigkeiten“ bei Berlin 05 treffen wollte, haben in den letzten Tagen abgesagt.

Ich fordere die Einführung von kurzfristigen Zusagen!
Diesem negativen Trend sollte ein Gegentrend folgen – ich würde gerne die kurzfristigen überraschenden Zusagen langfristig und auf breiter Basis fordern! Wobei das – zumindestens bei größeren Aktionenen – sicherlich zu Organisationsschwierigkeiten führen könnte.
Egal: Alex, Bernhard, Britta, Caro, Christiane, Daniela, Jean-Christophe, Jenni, Julia, Martin, Mathias, Mike, Patrick, Philipp, Wolfgang usw. – kommt doch einfach mal spontan vorbei, das Logo bei unserem Zelt solltet ihr kennen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.