Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 3. Juni 2005, 00:56 Uhr

Retuschierte Models – wie sie in Wirklichkeit aussehen


Aus der Reihe „Netzfundstücke“:

(gefunden bei der ständigen reise via magerquark)

Glenn C. Feron – the art of retouching:
Auf dieser Website (derzeit funktioniert der Link „start here“ nicht – einfach statt dessen auf die einzelnen Bilder klicken) kann man erkennen wie vor allem Bilder von Models für Veröffentlichungen retuschiert werden. Prinzipiell ist das ja nichts neues – auch hierzulande werden manche Fotos vor der Veröffentlichung nachbearbeitet und es soll sogar schon Fotostudios geben, wo man diesen netten Service für Passfotos nutzen kann (wer wissen will wo: einfach eine eMail an mich senden ;) ) – aber das was man hier sieht verblüfft schon.
Wenn es nicht sogar eher entsetzt…
… aber wenigstens kann man jetzt erahnen warum manche Schauspielerinnen, die auf den Illustrationen dieverser TV-Zeitungen auftauchen, mal grüne und mal blaue Augen haben.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.